Monika Voss-Raker

Stationen

  • 1983 Abitur am Ursulinen-Gymnasium Werl
  • 1985-1988 Grundausbildung zu Restauratorin, Ochsenfarth Restaurierung GmbH
  • 1989-1992 Weiterbildung als Restauratorin, Westfälisches Amt für Denkmalpflege Münster, Gemälde- und Skulpturenwerkstatt
  • 1992-2000 Selbstständige Restauratorin in Geseke, Kreis Soest
  • 1992-2000 Werkverträge Freilichtmuseum Detmold, Stadtmuseum Münster
  • 1999 Werkvertrag mit dem Museum Schloss Wilhelmshöhe, Kassel
  • seit 2000 Atelier in Werl, Kreis Soest
  • 2006 Werkvertrag mit dem Diözesanmuseum Paderborn
  • seit 2006 Werkverträge zur Ausstellungsmitarbeit (Canossa, Meinwerk, Franziskus, Credo)

Auslandsaufenthalte

  • 1988 Stipendium am Europäischen Ausbildungszentrum für Handwerker im Denkmalschutz in Venedig
  • 1989 Praktikum in der Vergolderwerkstatt Gohard, Paris

Weiterbildung

  • Tagungen und Weiterbildungen des Restauratorverbandes DRV/VDR
  • Holzbiologie 1990, Dr. Klein, Hamburg
  • Mikrobiologie 1992, Dr. Petersen, Oldenburg
  • FH Hildesheim, Tagung Schimmelpilze
  • Schloss Lüttinghof, Lösemittelseminar, A. Pietsch
  • Schloss Lüttinghof, Lichtschutzseminar
  • Polarisationsmikroskopie, 1998, Stephan Wülfert
  • SKR Tagung, Beobachtung zu Gemäldeoberfläche ihrer Behandlung
  • Rissverschweissung
logo_VDR_small.jpg
Ordentliches Mitglied im Verband der Restauratoren

Restauratorin
Monika Voss-Raker

Melsterstraße 2
59457 Werl

Telefon: 02922 866483
mail@voss-raker.de